Herzlich Willkommen!


Der Lagotto Romagnolo gehört zu den sehr alten Wasserhunderassen. Erwähnung findet der Lagotto bereits im 17. Jahrhundert als „Vallaroli“ (Lagunenjäger), eingesetzt also in Sumpf- und Morastgebieten. Seine Aufgabe war damals das Auffinden und Apportieren von geschossenem Wasserwild. Das für Wasserhunde typische, gekräuselte, leicht ölige Fell machte es möglich, unversehrt selbst im eiskalten Wasser zu arbeiten. Seit Ende des 19. Jahrhunderts nach der Urbarmachung der Feuchtgebiete wird die Rasse in der Romagna als Trüffelsucher eingesetzt und zeigt üblicherweise kaum noch Jagdverhalten.


Unsere Rüden


Unsere Hündinnen



Die letzten News...

Es suchen einige Hunde nach einem neuen Zuhause.

Ein Rüde mit knapp 9 Monaten und ein Rüde mit 14 Monaten

Der Rüde mit 9 Monaten stammt aus einer sehr bekannten Zucht in Italien und kam mit seinen Brüdern mit knapp 4 Monaten zu uns und sollte eigentlich in die Zucht gehen. Er hat die seltene Farbe Braun mit tanfarbenen Abzeichen.

Da ihm aber leider 2 Zähne fehlen, sucht er jetzt nach seiner für immer Familie.


Hier ein Video vom ihm, er ist der Dunklere:

mehr lesen

Wir waren auf der Clubschau des LRWD in Cuxhagen!

Heute waren wir auf der Clubschau des LRWD in Cuxhagen. Es waren 49 Lagotti gemeldet, der Richter war Gilberto Grandi, ein langjähriger Spezialrichter für unsere Rasse.


Wir waren mit 4 Hunden am Start. Chicco del Monte della Dea, Balto, Olimpia Century Olmo und Berna.


Den Anfang machte Chicco in Junior Klasse, er wurde Erster von Vier. Danach startete Balto in Offener Klasse, auch er gewann sie und danach auch noch das Club CAC. 


Unser Neuzugang Olimpia, gerade eben erst angekommen, eröffnete dann die Damenrunde mit der Babyklasse, sie bekam ein Vielversprechend 1.

Zu guter Letzt war dann Berna in einer sehr großen Offenen Klasse dran. Sie wurde 2. von 16 und gewann am Ende das Res. Club CAC.


Als es dann am Ende um den Besten der Rasse ging, konnte Balto den Richter ein weiteres Mal überzeugen und wurde Bester Hund der Ausstellung!


Danach startete Berna noch für das Beste Fell, Balto für Besten Kopf und Bestes Gangwerk. Und was soll ich sagen...


Balto gewann auch noch den Titel Bestes Gangwerk!


Was für ein Erfolg! 🥳🍾🥂🎉🎊

Wir haben jetzt auch einen Whatsapp Kanal!

Wer in Zukunft keine Neuigkeiten von uns verpassen möchte, kann jetzt unseren WhatsApp Kanal abonnieren!


Damit kommen alle Neuigkeiten und Termine direkt auf's Handy.


Einfach hier abonnieren!

Gereizte Augen beim Lagotto

Viele Lagotti haben öfter Probleme mit tränenden und geröteten Augen und oft sind feine Härchen, welche rund um die Augen wachsen, daran schuld. Diese hängen in die Augen und reizen diese. Der Hund hat ja leider keine Hände, um sich diese weg zu wischen, doch wir können helfen!


In diesem Video zeige ich, wie man die Härchen problemlos entfernt. Dies sollte bei Augenproblemen täglich passieren, bis sich die Symptome bessern, anschließend reicht einmal die Woche. Zur Beruhigung der Augen kann man zusätzlich noch Augentropfen mit Euphrasia geben.

Wir durften an einem neuen Lagotto Buch mitwirken!

Als wir im Sommer 2023 einen Anruf aus Italien bekamen mit der Frage, ob wir an einem neue Buch über die Rasse mitwirken möchten, konnten wir natürlich nicht Nein sagen...


Im August kam dann tatsächlich Marco Leonardi, ein bekannter Fotograf in der Hundeszene in Italien, den ganzen langen Weg von Rom zu uns.


Er hat schon etliche Bücher über verschiedene Rassen veröffentlicht, darunter auch über den Cane Corso.


Er begleitete uns fast einen ganzen Tag lang und es entstanden dabei knapp 800 Fotos. Daraus am Ende die 30 Besten auszuwählen war tatsächlich schwer, denn sie waren alle toll.


Dann hieß es geduldig sein bis das Buch in den Druck ging. Und gestern war endlich die Post da! 


Bein Auspacken dann die Überraschung... Unser Brad Pitt ist sogar auf dem Frontcover gelandet! Was für eine Ehre für uns.



Wir haben einige Exemplare hier, bei Interesse an einem Buch einfach melden!

Jedes Jahr wieder... Hunde und Silvester!

Jedes Jahr auf's neue stehen Besitzer von Hunden mit Angst vor Böllern vor dem selben Problem. Wie kommt der Vierbeiner am stressfreiesten durch die kommenden Tage.


Hier der Link zu einem Blogbeitrag eines Tierarztes mit einigen guten Tipps!


Und noch ein FB Post für alle Neubesitzer, die dieses Jahr das erste Silvester mit ihren Hunden erleben.


Kommt alle gut ins neue Jahr!

Post aus San Marino!

Somit sind Brad Pitt und Marylin jetzt auch Champion von San Marino!

Wie jedes Jahr waren wir wieder auf der Raduno in Italien!

Jedes Jahr im Oktober reisen Lagotto Züchter und Liebhaber aus aller Welt nach Bagno di Romagna um an der Raduno des italienischen Lagotto Clubs teilzunehmen.


Und auch wir waren wieder dabei.


Dieses Jahr gab es eine Rekordmeldung von 338 Hunden aus 19 Ländern, auf der Arbeitsprüfung noch einmal 160 Meldungen. Das ist die größte Meldezahl seit Bestehen der Ausstellung. Somit ist dies die jährlich wichtigste Ausstellung für die Rasse weltweit!


Alle unsere Hunde schnitten hervorragend ab und bekamen ein Excellent.


Unser Alex startete in der Juniorklasse und gewann den 2. Platz aus 13 Teilnehmern.


Max bekam in der Jugendklasse ein unplatziertes Vorzüglich.


Tamberi gewann in der Arbeitsklasse ebenfalls den 2. Platz von 20.


Unser neuer Rüde Balto bekam auf seiner ersten Ausstellung überhaupt in der Zwischenklasse auch Vorzüglich.


Berna, die Schwester von Marylin, startete in der offenen Klasse mit der größten Teilnehmerzahl (45) und bekam ebenfalls ein Vorzüglich.


Und zu guter Letzt startete noch unsere Daisy in Champion Klasse. Sie kam unter die letzten 6 von 21 Hündinnen und auch sie bekam ein Vorzüglich.


Es waren wie immer ein paar tolle Tage in netter Gesellschaft, lecker Essen und gutem Wetter.


Nach der Ausstellung dürften wir und die Hunde noch ein paar schöne Tage am Meer verbringen, bevor es wieder nach Hause ging.


Auch dieses Jahr hatten wir wieder ein tolles Welpen Treffen!

Bei bestem Wetter sind gut 50 Teilnehmer samt Lagotto unserer Einladung zum diesjährigen Treffen am Aartalsee gefolgt.


Treffpunkt war am Samstag Morgen eine Grillhütte, welche wir extra für das Treffen angemietet hatten. Von da aus ging es dann los Richtung See, wo die Hunde sich direkt in die Fluten stürzen konnten. Nach der Rückkehr zur Hütte gab es eine Stärkung für die 2-Beiner in Form von Kuchen, Salat, Steaks, Bratwürsten und sogar Trüffelnudeln waren am Start! Damit ließen wir den Samstag Abend dann gemütlich ausklingen und um 21 Uhr verzogen sich die Letzten in ihre Camper.


Am Sonntag Morgen ging es weiter mit Spaß und Spiel rund um den Hund. Wir hatten einen Hindernis Parkour aufgebaut, es wurden Spiele mit Hund gemacht und am Ende durften sich alle beim Trüffelsuchen erproben.


Nach einer kurzen Mittagspause folgte dann noch ein Groomingkurs, zu dem ca. 15 Teilnehmer blieben.


Das Treffen war wie jedes Jahr ein voller Erfolg, wenn auch die Teilnahme dieses Jahr geringer war als erwartet.


Aber das Wetter war super, die Location perfekt und alle Teilnehmer waren gut gelaunt und mit Elan dabei. Und wie jedes Jahr hatten auch die Hunde viel Spaß, es gab keine einzige Rauferei, nur die Mädels mussten gelegentlich vor ein paar übereifrigen Rüden gerettet werden... 🤣🙈


Ich bedanke mich hiermit bei allen fleißigen Helfern, ohne die dieses Treffen nicht zu stemmen gewesen wäre und freue mich schon auf das nächste in 2024!


Wie jedes Jahr war auch Matthias Schotthöfer wieder mit dabei und hat fleißig fotografiert. 

Das Album mit all seinen Fotos findet ihr hier.

Wir durften auf einer Trüffelplantage suchen

Anfang der Woche bekamen wir eine Anfrage eines Plantagen Besitzers aus der Nähe von Wiesbaden, der wissen wollte, ob die Bäume nach fast 10 Jahren langen Wartens endlich Trüffel gebildet hatten. 


Da ließen wir uns natürlich nicht 2x bitten und fuhren heute mit Marylin hin. Vor Ort wurden wir schon von der kompletten Familie erwartet und Marylin konnte sich erst Mal nicht entscheiden, ob sie sich lieber von Allen den Bauch kraulen lassen oder doch lieber nach Trüffeln suchen sollte. Aber nach dem ersten Fund gab es kein Halten und so haben wir in einer halben Stunde tatsächlich einige Trüffel gefunden.


Der Plantagenbesitzer war natürlich überglücklich über die ersten eigenen Trüffel und wir konnten wieder ein bisschen üben.


Hier unser Fund:

Auch als Rettungshunde sind unsere Lagotti erfolgreich!

Ein Hund aus unserer Zucht hat es in die lokale Zeitung geschafft!

Marylin gewinnt das 1. Speed Trüffeln des LRWD

Es traten heute 20 Lagotti an, um beim ersten Speed Trüffeln in Deutschland ihr Können unter Beweis zu stellen.


Im Ausscheideverfahren traten immer 2 Hunde gegeneinander an. Sie hatten 3 Minuten Zeit, die 3 versteckten Trüffel zu finden, wer schneller war, kam eine Runde weiter. 


Und was soll ich sagen, Marylin konnte am Ende beweisen, das sie das Zeug zum echten Trüffelhund hat, sie gewann das Stechen souverän!


Jetzt hoffen wir Mal, das sie die Arbeitsprüfung in Italien im September auch bewältigt, denn dann wäre sie auch endlich italienischer Champion... Es bleibt also spannend!

Tamberì steht ab sofort geeigneten Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung.

Er stammt vom selben Züchter in Italien wie unsere Marylin, Antonio Pagliaroli, und ist ein Halbbruder von ihr.



Er ist aktuell kroatischer und Schweizer Show Champion und hat den deutschen und italienischen Champion begonnen. 


Er ist HD-A und ED-0, Patella 0,  JE/LSD/HUU/CDDY und PRA frei und kein Kurzhaarträger. Seine Augen wurden ebenfalls 03/23 untersucht und sind frei.


Er steht bis zu seiner Rückkehr nach Italien geeigneten Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung.

Bravecto, Nexguard und Co...

Aus gegebenem Anlass und weil die Zeckensaison wieder beginnt, möchten wir hier noch einmal vor dem Einsatz oraler Zeckenmittel warnen.


Es gibt extrem viele Nebenwirkungen bei diesen Mitteln, auch wenn Tierärzte dieses immer wieder verneinen. 

Diese Mittel sind neu auf dem Markt und es gibt noch keinerlei Erkenntnisse über Langzeitschäden. Da diese auch meistens nicht mit dem Mittel in Verbindung gebracht werden, wird der Hersteller einen Teufel tun und darauf hin weisen...


Fakt ist, das bei diesen Mitteln die Zecke erst anfangen muss zu fressen um zu sterben und das Kind damit meistens schon in den Brunnen gefallen ist, denn somit kann eine Ansteckung oft schon nicht mehr verhindert werden. Somit erschließt sich mir der Sinn dieser Pestizide auch nicht wirklich. 


Diese Mittel sind wie russisches Roulette. Es kann ein paar Mal gut gehen und dann hört man die Leute sagen - ja, aber mein Hund verträgt die prima, wir haben keine Probleme. Aber macht es das Mittel dadurch sicherer?

Der eine Hund der davon krank wird, denkt sicherlich anders darüber...


Ich bitte Sie, sich im Klaren darüber zu sein, das es sich hier um ein Langzeitpestizid handelt, das Sie da in Ihren Hund werfen, es tötet über Monate alles was am Hund nagt. Kann das gesund sein? Würden Sie das selbst schlucken??? Nur weil Ihr Arzt Ihnen sagt da passiert schon nix??? Ich glaube eher nein. Aber warum soll es dann der Hund? Er kann sich leider nicht wehren und ist darauf angewiesen, das wir das Richtige tun.


Einmal im Hund ist das Ganze nicht mehr aufzuhalten. Solange er es verträgt ist alles prima, aber wenn nicht, kann man es leider nicht rückgängig machen und das leider auf Monate!


Hier ein paar interessante Fakten dazu.


Daher hier noch einmal meine Bitte! 


Überdenken Sie die Gabe dieser Mittel noch einmal. Klar ist es praktisch, alle 3 Monate Maul auf, Pille rein und der Sommer kann kommen. Aber für den Hund kann es unter Umständen schlecht ausgehen. 

Sicherlich sind auch SpotOns und Halsbänder nicht das Gesündeste, aber wenn es mit natürlichen Mitteln nicht geht, sind sie immer noch die bessere Wahl. Und immer nach dem Motto: So wenig wie möglich, so viel wie nötig!

Ein paar aufregende Showwochen liegen hinter Uns

Ab Ende November waren wir unterwegs auf einem Ausstellungs-Marathon, welcher uns einige neue Champion Titel bescherte.


Los ging es mit einer Fahrt in den Balkan, genauer gesagt Kosovo, gefolgt von Albanien und Mazedonien, 10 Shows in 6 Tagen. Mit dabei waren Marylin und Vendy.


Beide gewannen etliche CACs und CACIBs und können ab sofort folgende Titel ihr Eigen nennen: Ch. und Grand Ch. von Kosovo, Albanien, Mazedonien und Balkan Champion. 


Es waren 10 aufregende Tage mit schlechten Straßen, eiskalten Showhallen, schlechtem Essen und schlechtem Wetter.


Hat es sich gelohnt? Ja. Würden wir nochmal fahren...? So schnell auf jeden Fall nicht mehr und das nächste Mal dann eher in einer wärmeren Jahreszeit. 


Weiter ging es dann im Dezember mit der Doppel CACIB in Kassel. Dort gewann Marylin einen Tag das Res. CAC, am anderen Tag das CAC. Außerdem war Birba mit dabei für die Augenuntersuchung, welche wie immer ohne Befund war. Somit steht dem nächsten Wurf mit Birba im Frühjahr nichts im Weg.


Zum Abschluss des Jahres ging es trotz schlechter Wetterverhältnisse nochmal nach Italien, dieses Mal auf die ENCI Winner in Mailand, 3 Shows in 3 Tagen mit 9000 gemeldeten Hunden.


Auf der CACIB am Freitag waren Marylin und Leone gemeldet. Marylin gewann das res. CAC, Leo bekam ein Vielversprechend 2.


Auf der CACIB am Samstag gewann Marylin das CAC, Leo wurde Erster und "Bester Junior" und durfte dadurch sogar in den Ehrenring, wo er aber leider nicht platziert wurde.


Am Sonntag war dann Mal wieder eine Raduno, es waren 44 Lagotto gemeldet.

Dieses Mal hatten wir Marylin, Vendy, Leone, Laura und Mack dabei.


Auch dieses Mal gewann Marylin das CAC! Jetzt braucht sie nur noch ein weiteres und die Arbeitsprüfung, dann ist sie italienischer Champion, aber das werden wir sicherlich auch noch schaffen!

Den Auftritt von Leone haben wir leider verpasst, aber seine Schwester Laura wurde mit Vielversprechend 1. bewertet und wurde anschließend auch "Bester Junior".


Vendy bekam ein V3 und Mack gewann erst seine Klasse und anschließend auch das CAC, was für ein Erfolg und krönender Abschluss der Ausstellungssaison 2022.


Jetzt freuen wir uns auf eine wohlverdiente Pause und dann geht's im Februar wieder los!

Die erste Hälfte unseres Ausstellungsausflugs ist vorbei...

Wir sind ja letzte Woche mit 6 Hunden Richtung Italien aufgebrochen, um an einigen Ausstellungen teilzunehmen.


Am Freitag ging es auch direkt los.


Marylin ist in Offener Klasse gestartet und bekam V1, verlor dann aber gegen die Hündin in Zwischenklasse und bekam nur das Reserve CAC. Brad Pitt war in Champion Klasse gemeldet, aber leider hatte er seit Ankunft in Italien Durchfall und war nicht fit, deshalb ist er dann auch nicht gestartet.


Samstag Vormittag, war die nächste Internationale Show. Dieses Mal waren Marylin und Vendy gemeldet. Marylin gewann wieder ihre Klasse und am Ende auch das CAC/CACIB, Vendy bekam ein V3 in der Jugendklasse. Freitag und Samstag waren jeweils ca. 40 Lagotti gemeldet.


Am Nachmittag ging es dann postwendend weiter mit einer Raduno des italienischen Lagotto Clubs, dieses Mal waren 69 Lagotti am Start.


Vendy bekam auch dieses Mal ein V3, unsere 2 Neuzugänge aus Italien, Leone und Laura dei Gioiosi Rubacuori bekamen jeweils ein Vielversprechend 3. in der Babyklasse und Marylin topte dieses Mal alles. Sie gewann erst wieder ihre Klasse, danach wurde sie "Beste Hündin" und am Ende gewann sie auch noch den Titel "Bester Hund der Rasse"!!!


Welch ein Erfolg...


Am Sonntag wäre es eigentlich mit einer weiteren Internationalen Ausstellung weiter gegangen, aber irgendwer hatte wohl was dagegen...


Denn als wir auf dem Weg zur Ausstellung waren, kam uns auf einer engen Straße ein Trupp Jäger entgegen. Wir fuhren an die Seite, um sie durchzulassen, haben aber nicht gesehen das an dieser Stelle die Straße unterspült war und sind mitsamt dem Transporter eingebrochen und hingen mit fast 45 Grad Schlagseite am Hang fest. Die ersten Versuche, den Bus mit Hilfe einer Seilwinde und eines Jeeps wieder auf die Straße zu befördern, ging leider schief und so sicherten wir den Bus mit Seilen ab, damit er sich nicht entgültig den Hang hinunter verabschiedet, danach haben wir die Hunde geborgen und zurück ins Haus gebracht. Kurz vor Sonnenuntergang fand sich dann endlich ein Abschlepp-LKW, der einerseits groß genug war, den Transporter wieder auf die Straße zurück zu verfrachten aber andererseits klein genug war, die Straße bis zu uns überhaupt hoch zu kommen...


Dieser zog das Auto wieder auf die Straße und wir konnten endlich wieder zurück in unser Haus, aber die Ausstellung haben wir natürlich an dem Tag verpasst...

mehr lesen

Wir sind unterwegs!

Wie jedes Jahr geht's auch dieses Mal auf große Fahrt Richtung Italien um an der Raduno in Bagno di Romagna teilzunehmen.


Davor machen wir noch einen Abstecher nach Bastia Umbra.


Deshalb sind wir auch schlecht zu erreichen... Dringende Sachen bitte per WhatsApp, alles Andere gerne per E-Mail, wir werden uns dann so schnell wie möglich zurück melden.


Und die Ergebnisse der Ausstellung gibt es natürlich auch wieder hier!

Und wieder ist ein Lagotto Treffen Geschichte...

Auch dieses Jahr fand unser Welpen/Lagotto Treffen statt und wir haben Mal wieder den Schloßpark von Dennenlohe und seine Umgebung unsicher gemacht.


Trotz schlechter Wettervorhersage kamen wir am Samstag relativ trocken durch den Tag, zumindest was die Besitzer anbelangte. Die Hunde hatten natürlich ihren Spaß im See und in den Weihern und nutzen jede Gelegenheit, sich in die Fluten zu stürzen.


Wie immer wurden wir in der Gaststätte am Campingplatz gut versorgt und hatten nach der Wanderung noch eine schöne Zeit zusammen.


Sonntag ging es dann ab in den Schloßpark und bis auf einen Wolkenbruch gegen Mittag kamen wir relativ glimpflich davon.


Die Hunde hatten ihren Spaß, es ging von einer Wasserstelle zur nächsten und auch die Halter entdeckten wieder viel Neues im Park.


Leider schreckte das Wetter anscheinend so Einige ab, denn Alles in Allem waren wir dieses Mal nur 20 Hunde, aber schön war es trotzdem!


Und somit wird es sicherlich auch 2023 wieder ein Treffen geben, zu dem dann hoffentlich wieder mehr Lagotti mit ihren Besitzern anreisen werden.


Hier noch ein Link zu den Fotos vom Treffen, wer noch schöne Bilder hat, darf diese gerne für alle mit hochladen:


GOOGLE DRIVE LAGOTTO TREFFEN 2022

Kurzer Ausflug nach Luxemburg.

Dieses Wochenende fanden in Luxemburg wieder 2 internationale Ausstellungen statt.


Mit von der Partie waren Brad Pitt und Marylin.


Am Samstag übernahm das Ausstellen eine gute Freundin von uns, da ich persönlich nur am Sonntag anwesend sein konnte.


Beide Hunde gewannen ihre Klasse und bekamen das CAC, Brad Pitt auch noch das CACIB.


Somit dürfen jetzt Beide den Titel "Luxemburg Champion" ihr Eigen nennen!

Ein sehr interessanter Film über die Tierfutterindustrie und seine Folgen...

Bitte zum Ansehen auf das Bild klicken!
Bitte zum Ansehen auf das Bild klicken!

Wie das Trockenfutter entstand und warum es die schlechteste Wahl ist in der Ernährung unserer Haustiere...



Lagottotreffen 2022

Es ist Mal wieder soweit, die Planung für unser diesjähriges Lagottotreffen steht!


Dieses Jahr findet es vom 10.09. - 11.09. statt. 


Nachdem Herr Baron von Süsskind extra für uns einen Hundespieltag eingeschoben hat, findet es auch dieses Jahr wieder in und um das schöne Schloss Dennenlohe,

Dennenlohe 1, 91743 Unterschwaningen


https://maps.app.goo.gl/UYceQmgYz8o6jDJ7


statt.



Ablauf:


Samstag, 10.09.2022


Wir treffen uns um 11 Uhr vor dem Campingplatz Dennenloher See


Dennenloher See 1

91743 Unterschwaningen


http://www.campingplatz-dennenlohersee.de/


https://goo.gl/maps/gdXGF7e4cGm


Von da aus brechen wir zu einem gemeinsamen Spaziergang in den umliegenden Wäldern auf.


Endstation ist dann am Nachmittag das Restaurant am Campingplatz, wo wir den Abend zusammen bei einem schönen Abendessen ausklingen lassen.


Sonntag, 11.09.2022:


Heute heißt es wieder "Leinen los" im Schlosspark Dennenlohe.


Zusammen erkunden wir mit den Hunden, die sich an diesem Tag frei im Park bewegen dürfen, den tollen Schlosspark mit all seinen Tümpeln, Seen und Trampelpfaden, Mittags geht's auf eine kleine Stärkung in den Marstall des Schlosses.


Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Eingang des Schlossparks.


Der Eintritt in den Park kostet 16 Euro pro Person, Hunde und Kinder bis 18 sind frei.


Jeder ist für seine Eintrittskarte selbst verantwortlich.


Ein Anmelden für das Treffen ist nicht nötig! Wer mitmachen will, einfach pünktlich am Treffpunkt erscheinen!


Ich freue mich auf viele alte und neue Gesichter, hoffentlich ist uns der Wettergott wie jedes Jahr gewogen!


Ein Hund aus unserer Zucht hat's in's Fernsehen geschafft!

Abby mit ihrem Besitzer Alex Trost im KiKa:

Kurztrip nach San Marino

Wir waren Mal wieder unterwegs, dieses Mal nach San Marino!


Mit dabei waren Brad Pitt, Marylin und Nutter Butter, aka Loki aka Peanut.


Alle Hunde gewannen alle Tage ihre Klasse, Brad wurde am Samstag dann noch Bester Rüde. Somit haben er und Marylin ihren San Marino Champion angefangen, jetzt heißt es ein Jahr warten bis sie ihn fertig machen können. Peanut war ja noch in Jugendklasse und hat somit seinen ersten Titel, den "San Marino Jugendchampion" errungen.


Das Wetter war toll, das Essen noch besser, Staus hatten wir Gott sei Dank auch kaum. Zwar hab ich in den letzten 5 Tagen kaum Schlaf abbekommen, aber der Trip war es Mal wieder wert! 

ACHTUNG, die Grannenzeit geht wieder los!

Bodensee Challenge 2022

Wie waren endlich Mal wieder unterwegs auf Ausstellung!


Dieses Mal ging es Richtung Bodensee, wo am 23. und 24.04. jeweils eine Clubschau statt fand. Am Samstag lud der Schweizer Lagotto Club in Romanshorn, am Sonntag der deutsche LRZ in Konstanz ein.


Die Richter waren an beiden Tagen aus Italien, was das Ganze natürlich immer noch spannender macht.


Wir trudelten am Freitag Abend am Campingplatz direkt am Bodensee ein und schlugen erst Mal unser Lager auf. Dann noch schnell letzte Hand angelegt damit die Frisur der Löckchen auch perfekt für den großen Auftritt sitzt und dann ging's ab ins Bett.


Samstag Morgen war es dann auch nur ein Katzensprung über die Grenze nach Romanshorn und um 10 Uhr ging es pünktlich los.


Brad Pitt startete in Champion Klasse und wurde 2., Nemo errang in einer großen Offenen Klasse den 4. Platz. Eine Tochter von Tom-Mino aus der Schweiz gewann die Jugendklasse, Gratulation hier an die Züchter! Zu guter Letzt startete unsere Marylin in der Zwischenklasse, gewann diese, und wurde danach zuerst "Beste Hündin" und am Ende sogar "Bester Hund der Show" und das bei 56 gemeldeten Lagotti!


Am Sonntag Morgen ging es dann in Konstanz weiter mit der deutschen Clubschau.


Wie am Tag zuvor starteten wir mit Brad Pitt, Nemo und Marylin, dazu kam dann noch unsere letzter Neuzugang, Nutter Butter in Jugendklasse.


Nemo wurde auch dieses Mal 4. In Offener Klasse, genau wie Brad Pitt in Champion Klasse. Nutter Butter belegte auf seiner allerersten Show direkt den 2. Platz und Marylin gewann wie den Tag zuvor die Zwischenklasse und damit auch den Titel "Bodensee Sieger 2022". Das BOB ging an diesem Tag an die Hündin in Jugendklasse, auch hier Gratulation an die Besitzer!

Gute Reise, Tom-Mino!

Heute war er also gekommen, der Tag an dem uns Tom-Mino verlässt...


Eigentlich sollte er 2020 ja nur für ein paar Wochen bei uns bleiben und dann mit mir weiter in die USA fliegen, doch dann kam Corona. Und aus einigen Wochen wurden 1 1/2 Jahre.


In dieser Zeit schaffte es Tom-Mino, noch einige weitere Champion Titel zu erringen und er zeugte viele tolle Babies, von denen einige hoffentlich in seine Fußstapfen treten werden.


Heute haben wir ihn mit einem lachenden und einem weinenden Auge am Flughafen verabschiedet und wünschen ihm ein tolles Leben in den USA. Wir werden sein breites Grinsen vermissen!



Tom-Mino ist jetzt auch deutscher und internationaler Champion!!!

Doppel CACIB Kassel, Tom-Minos letzte Ausstellung in Europa bevor es endlich weiter in die USA geht. Und er hat sie zusammen mit einer guten Freundin gerockt!


Er gewann an beiden Tagen die Championklasse und wurde Samstags sogar Bester der Rasse. Dank dieser 2 Erfolge konnte er gerade noch rechtzeitig vor seinem Abflug die noch fehlenden Anwartschafte gewinnen und somit 2 weitere wichtige Champion Titel erringen.


Mal sehen, wie es dann in den USA mit den Shows weiter geht.

Ein weiteres unvergessliches Show-Wochenende in Italien liegt hinter uns

Am 14.10. kurz nach Mitternacht ging es zusammen mit einer Freundin Richtung Italien, Ziel war wie jedes Jahr im Oktober  die Raduno des italienischen Lagotto Clubs, auch bekannt als das Mekka des Lagotto.


Nach einem kurzen Zwischenstop am Meer trudelten wir gegen Abend in unserem Quartier ein und fielen auch relativ schnell in unser Bett, denn am Freitag  ging es auch schon mit der Ausstellung los.


Freitag präsentierte ich einen Sohn von Tom-Mino und wir wurden 2. in der Juniorklasse, und das obwohl er bei Weitem der Jüngste war.


Marylin, eine Hündin die wir gekauft hatten und an diesem Tag in Empfang nahmen, startete in einer sehr großen  Jugendklasse (22 gemeldete Hündinnen) und auch sie schrammte nur knapp am ersten Platz vorbei, worauf wir besonders stolz sind, denn die Konkurrenz war beeindruckend. 

Samstags ging es dann mit den Großen weiter.


Brad Pitt startete in der Zwischenklasse und wurde 3. von 8,

Daisy belegte in der Championklasse ebenfalls den 3. Platz aus 15 Teilnehmern.


Wir sind jedes Mal auf's Neue sehr stolz auf unsere Ergebnisse in Bagno, alle unsere Hunde standen auf dem Treppchen, und das bei einer Meldezahl von über 200 Lagotti. So zeigt es uns doch, wo wir in der Zucht stehen...

mehr lesen

Und wieder ist ein tolles Treffen Geschichte...

Bei schönsten Spätsommerwetter haben trafen sich etliche Lagottoverrückte zu einer gemeinsamen Wanderung.


Es wurde viel gequatscht, gelacht aber auch geschwitzt, denn mit diesen Temperaturen hatte keiner gerechnet. Da kam der Halt in einer Eisdiele am Nachmittag ganz recht, auch wenn es wegen dem Ansturm etwas länger dauerte als erwartet.


Danach ließen wir den Tag bei (hoffentlich) gutem Essen ausklingen, um am nächsten Tag wieder fit zu sein für Spaß und Spiel mit Hund. Den Nachmittag rundet dann ein Scherseminar ab, zu dem noch einige hochmotivierte Halter blieben.


Alles in allem war es wieder ein gelungenes Treffen, mit ein paar bekannten und vielen neuen Gesichtern. 

Das Gruppenbild wurde vor lauter Begeisterung ganz vergessen aber Dank unseres engagierten Fotografen Schotti gibt es trotzdem etliche gelungene Schnappschüsse und Impressionen des Treffens, die man hier findet:


LAGOTTOTREFFEN 2021


Die Bilder sind bei ihm in großer Auflösung erhältlich unter matthias.schotthoefer@gmail.com


Die Fotos von Carmen inkl. der Fotos vom Sonntag findet ihr hier:


LAGOTTO TREFFEN  2. TEIL



Ich habe mich sehr gefreut, viele meiner Welpen mit ihren Familien wiederzusehen und hoffe sehr, das es Allen gefallen hat und sie auch im nächsten Jahr wieder dabei sind!


Endlich Mal wieder auf Ausstellung...

Wir waren 2 Wochenenden in Folge unterwegs auf Ausstellung, zuerst in der Schweiz, dann in Deutschland.


Mit dabei waren Tom-Mino, Brad Pitt und Daisy.


Die Ausstellung in der Schweiz fand auf einer Pferderennbahn im Freien statt und war gut besucht, wir bekamen schon fast keinen Parkplatz mehr als wir Donnerstag Abend anreisten, obwohl wir reserviert hatten. Am Freitag Nachmittag ging es dann los, 3 Internationale Ausstellungen in 3 Tagen.


Tom-Mino und Daisy gewannen alle 3 Tage ihre Klasse und den Titel "Schweizer Show Champion". Brad wurde 2x Erster und einmal Zweiter.


Leider war uns der Wettergott nur am Freitag gut gewogen, ab Samstag zog es zu und fing an zu regnen, am Sonntag goß es dann in Strömen. Das sind dann so die Momente im Leben in denen man sich fragt warum man sich das Alles an tut. Am Ende waren wir alle klatschnass, ich hatte kein einziges paar trockene Schuhe mehr und die Jungbauern der Gegend mussten mit den Schleppern anrücken um alle aus dem Schlamm zu ziehen der 2 Tage vorher noch der Parkplatz war...


Aber schön war's trotzdem. Endlich Mal raus, alte Bekannte treffen, quatschen, Hunde gucken, es war es wert.

Dieses Wochenende ging es dann weiter mit der Clubshow des LRWD in Dettelbach. Auch hier präsentierten wir am Sonntag wieder Tom-Mino, Brad Pitt und Daisy.


Tom-Mino und Brad gewannen ihre Klassen mit CAC, Daisy wurde Zweite und Tom-Mino wurde am Ende Bester Hund der Ausstellung!


Es liegen 2 aufregende Wochen hinter uns und es folgen hoffentlich noch ein paar weitere schöne Show-Wochenenden! Aber jetzt freuen wir uns erst Mal auf unser Treffen in 2 Wochen!

Es suchen einige Hunde nach einem neuen Zuhause.

Ein Rüde mit knapp 9 Monaten und ein Rüde mit 14 Monaten

Der Rüde mit 9 Monaten stammt aus einer sehr bekannten Zucht in Italien und kam mit seinen Brüdern mit knapp 4 Monaten zu uns und sollte eigentlich in die Zucht gehen. Er hat die seltene Farbe Braun mit tanfarbenen Abzeichen.

Da ihm aber leider 2 Zähne fehlen, sucht er jetzt nach seiner für immer Familie.


Hier ein Video vom ihm, er ist der Dunklere:

Für den Rüden mit 14 Monaten suchen wir eine Familie im Umkreis von max. 3 Stunden, da er im Mitbesitz abgegeben werden soll.


Er ist mittlerweile komplett durchuntersucht und soll uns in Zukunft für 3 Deckakte zur Verfügung stehen.

Hündinnen, 4 bis 5 Monate

Da wir uns in den letzten Monaten einige Hündinnen für die Zucht zurück behalten haben, suchen nun 2 davon eine eigene Familie.


Beide stammen aus Italien und haben FCI Papiere, sie sind daher auch für Züchter/Aussteller interessant.


Sie stammen aus kontrollierter Zucht mit guter Abstammung und die Eltern sind komplett untersucht, sowohl auf HD/ED als auch auf alle genetischen Erkrankungen wie JE, LSD usw.


Die ältere Hündin wurde im September 2023 geboren und ist braunschimmel, die etwas Jüngere ist weiß-braun und im November 2023 geboren.



Es suchen einige Hunde nach einem neuen Zuhause.

Ein Rüde mit knapp 9 Monaten und ein Rüde mit 14 Monaten

Der Rüde mit 9 Monaten stammt aus einer sehr bekannten Zucht in Italien und kam mit seinen Brüdern mit knapp 4 Monaten zu uns und sollte eigentlich in die Zucht gehen. Er hat die seltene Farbe Braun mit tanfarbenen Abzeichen.

Da ihm aber leider 2 Zähne fehlen, sucht er jetzt nach seiner für immer Familie.


Hier ein Video vom ihm, er ist der Dunklere:

mehr lesen

Wir waren auf der Clubschau des LRWD in Cuxhagen!

Heute waren wir auf der Clubschau des LRWD in Cuxhagen. Es waren 49 Lagotti gemeldet, der Richter war Gilberto Grandi, ein langjähriger Spezialrichter für unsere Rasse.


Wir waren mit 4 Hunden am Start. Chicco del Monte della Dea, Balto, Olimpia Century Olmo und Berna.


Den Anfang machte Chicco in Junior Klasse, er wurde Erster von Vier. Danach startete Balto in Offener Klasse, auch er gewann sie und danach auch noch das Club CAC. 


Unser Neuzugang Olimpia, gerade eben erst angekommen, eröffnete dann die Damenrunde mit der Babyklasse, sie bekam ein Vielversprechend 1.

Zu guter Letzt war dann Berna in einer sehr großen Offenen Klasse dran. Sie wurde 2. von 16 und gewann am Ende das Res. Club CAC.


Als es dann am Ende um den Besten der Rasse ging, konnte Balto den Richter ein weiteres Mal überzeugen und wurde Bester Hund der Ausstellung!


Danach startete Berna noch für das Beste Fell, Balto für Besten Kopf und Bestes Gangwerk. Und was soll ich sagen...


Balto gewann auch noch den Titel Bestes Gangwerk!


Was für ein Erfolg! 🥳🍾🥂🎉🎊

Wir haben jetzt auch einen Whatsapp Kanal!

Wer in Zukunft keine Neuigkeiten von uns verpassen möchte, kann jetzt unseren WhatsApp Kanal abonnieren!


Damit kommen alle Neuigkeiten und Termine direkt auf's Handy.


Einfach hier abonnieren!

Gereizte Augen beim Lagotto

Viele Lagotti haben öfter Probleme mit tränenden und geröteten Augen und oft sind feine Härchen, welche rund um die Augen wachsen, daran schuld. Diese hängen in die Augen und reizen diese. Der Hund hat ja leider keine Hände, um sich diese weg zu wischen, doch wir können helfen!


In diesem Video zeige ich, wie man die Härchen problemlos entfernt. Dies sollte bei Augenproblemen täglich passieren, bis sich die Symptome bessern, anschließend reicht einmal die Woche. Zur Beruhigung der Augen kann man zusätzlich noch Augentropfen mit Euphrasia geben.

Wir durften an einem neuen Lagotto Buch mitwirken!

Als wir im Sommer 2023 einen Anruf aus Italien bekamen mit der Frage, ob wir an einem neue Buch über die Rasse mitwirken möchten, konnten wir natürlich nicht Nein sagen...


Im August kam dann tatsächlich Marco Leonardi, ein bekannter Fotograf in der Hundeszene in Italien, den ganzen langen Weg von Rom zu uns.


Er hat schon etliche Bücher über verschiedene Rassen veröffentlicht, darunter auch über den Cane Corso.


Er begleitete uns fast einen ganzen Tag lang und es entstanden dabei knapp 800 Fotos. Daraus am Ende die 30 Besten auszuwählen war tatsächlich schwer, denn sie waren alle toll.


Dann hieß es geduldig sein bis das Buch in den Druck ging. Und gestern war endlich die Post da! 


Bein Auspacken dann die Überraschung... Unser Brad Pitt ist sogar auf dem Frontcover gelandet! Was für eine Ehre für uns.



mehr lesen

Es suchen einige Hunde nach einem neuen Zuhause.

Ein Rüde mit knapp 9 Monaten und ein Rüde mit 14 Monaten

Der Rüde mit 9 Monaten stammt aus einer sehr bekannten Zucht in Italien und kam mit seinen Brüdern mit knapp 4 Monaten zu uns und sollte eigentlich in die Zucht gehen. Er hat die seltene Farbe Braun mit tanfarbenen Abzeichen.

Da ihm aber leider 2 Zähne fehlen, sucht er jetzt nach seiner für immer Familie.


Hier ein Video vom ihm, er ist der Dunklere:

mehr lesen

Wir waren auf der Clubschau des LRWD in Cuxhagen!

Heute waren wir auf der Clubschau des LRWD in Cuxhagen. Es waren 49 Lagotti gemeldet, der Richter war Gilberto Grandi, ein langjähriger Spezialrichter für unsere Rasse.


Wir waren mit 4 Hunden am Start. Chicco del Monte della Dea, Balto, Olimpia Century Olmo und Berna.


Den Anfang machte Chicco in Junior Klasse, er wurde Erster von Vier. Danach startete Balto in Offener Klasse, auch er gewann sie und danach auch noch das Club CAC. 


Unser Neuzugang Olimpia, gerade eben erst angekommen, eröffnete dann die Damenrunde mit der Babyklasse, sie bekam ein Vielversprechend 1.

Zu guter Letzt war dann Berna in einer sehr großen Offenen Klasse dran. Sie wurde 2. von 16 und gewann am Ende das Res. Club CAC.


Als es dann am Ende um den Besten der Rasse ging, konnte Balto den Richter ein weiteres Mal überzeugen und wurde Bester Hund der Ausstellung!


Danach startete Berna noch für das Beste Fell, Balto für Besten Kopf und Bestes Gangwerk. Und was soll ich sagen...


Balto gewann auch noch den Titel Bestes Gangwerk!


Was für ein Erfolg! 🥳🍾🥂🎉🎊

Wir haben jetzt auch einen Whatsapp Kanal!

Wer in Zukunft keine Neuigkeiten von uns verpassen möchte, kann jetzt unseren WhatsApp Kanal abonnieren!


Damit kommen alle Neuigkeiten und Termine direkt auf's Handy.


Einfach hier abonnieren!

Gereizte Augen beim Lagotto

Viele Lagotti haben öfter Probleme mit tränenden und geröteten Augen und oft sind feine Härchen, welche rund um die Augen wachsen, daran schuld. Diese hängen in die Augen und reizen diese. Der Hund hat ja leider keine Hände, um sich diese weg zu wischen, doch wir können helfen!


In diesem Video zeige ich, wie man die Härchen problemlos entfernt. Dies sollte bei Augenproblemen täglich passieren, bis sich die Symptome bessern, anschließend reicht einmal die Woche. Zur Beruhigung der Augen kann man zusätzlich noch Augentropfen mit Euphrasia geben.

Wir durften an einem neuen Lagotto Buch mitwirken!

Als wir im Sommer 2023 einen Anruf aus Italien bekamen mit der Frage, ob wir an einem neue Buch über die Rasse mitwirken möchten, konnten wir natürlich nicht Nein sagen...


Im August kam dann tatsächlich Marco Leonardi, ein bekannter Fotograf in der Hundeszene in Italien, den ganzen langen Weg von Rom zu uns.


Er hat schon etliche Bücher über verschiedene Rassen veröffentlicht, darunter auch über den Cane Corso.


Er begleitete uns fast einen ganzen Tag lang und es entstanden dabei knapp 800 Fotos. Daraus am Ende die 30 Besten auszuwählen war tatsächlich schwer, denn sie waren alle toll.


Dann hieß es geduldig sein bis das Buch in den Druck ging. Und gestern war endlich die Post da! 


Bein Auspacken dann die Überraschung... Unser Brad Pitt ist sogar auf dem Frontcover gelandet! Was für eine Ehre für uns.



mehr lesen

Jedes Jahr wieder... Hunde und Silvester!

Jedes Jahr auf's neue stehen Besitzer von Hunden mit Angst vor Böllern vor dem selben Problem. Wie kommt der Vierbeiner am stressfreiesten durch die kommenden Tage.


Hier der Link zu einem Blogbeitrag eines Tierarztes mit einigen guten Tipps!


Und noch ein FB Post für alle Neubesitzer, die dieses Jahr das erste Silvester mit ihren Hunden erleben.


Kommt alle gut ins neue Jahr!