Aktuelle und geplante Würfe und ältere Hunde, die ein neues Zuhause suchen.

Hier finden Sie alles über unsere derzeitigen und geplanten Würfe sowie Info über ältere Tiere, die ein neues Zuhause suchen.


Alle unsere Hunde sind Jeder in seiner eigenen Weise einzigartig für uns. Einige bleiben bei uns um vielleicht später einmal unser Zuchtpotenzial zu bereichern, Andere werden in geeignete Familien abgegeben.

 

Unsere Hunde werden nur mit Kaufvertrag abgegeben, sind bei Abgabe altersgemäß geimpft, gechipt und entwurmt, haben einen EU-Impfausweis und eine UKC Ahnentafel.

  

Unsere Zuchtphilosophie lautet: Gesundheit, Schönheit, Charakter. Alle unsere Zuchthunde werden auf folgende Krankheiten getestet: Hüftgelenksdysplasie (HD), Kniescheibenluxation (Patella), Juvenile Epilepsie (JE), Lyosomale Speicher Krankheit (LSD) und Augenerkrankungen. Des Weiteren testen wir auf Erblichkeit für Kurzhaarigkeit (Furnishing).

Wir züchten weder mit HD-D / HD-E Hunden, noch mit JE oder LSD erkrankten Hunden und stellen sicher, das alle Träger dieser Krankheiten nur mit Hunden verpaart werden, die frei davon sind, um keine kranken Welpen zu produzieren. 

 

Alle unsere Hunde entsprechen in hohem Maße dem Rassestandard, unsere Ausstellungserfolge sprechen für sich...

 

Ein weiteres wichtiges Kriterium in unserer Zucht ist der Charakter der Hunde. Ängstliche oder aggressive Hunde haben hierbei nichts zu suchen, egal wie schön und gesund sie auch sein mögen....

Alle unsere Zuchthunde haben einen ausgeglichenen, freundlichen und aufgeschlossenen Charakter und sind nicht aggressiv, weder zu Menschen noch zu anderen Hunden.

 

Wir ernähren unsere Hunde roh, sie kennen kein kommerzielles Trockenfutter, und wir hoffen natürlich, das unsere Welpen in ihrem neuen Zuhause weiterhin so gesund ernährt werden. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, fragen Sie uns ruhig.

 

Hier einige sehr interessante Seiten über gesunde Ernährung und sonstiges rund um den Hund: 

 

http://www.vitaler-hund.de

 

http://mashanga-burhani.blogspot.it

 

http://prey-model-raw.de

 

https://www.barf-check.de/kostenloser-barf-rechner/

    

https://petman.de/ueber-barf/online-seminare/barf-webin-r-online

Derzeitiger Wurf

Geplante Würfe

Ältere Hunde

Derzeit sind keine älteren Hunde abzugeben

Welpenvergabe

Oft werden wir gefragt: Ab wann dürfen wir uns denn unseren Welpen aussuchen ???


Wir sind der Meinung, daß das Hauptaugenmerk bei der Wahl des richtigen Welpen auf den passenden Charakter gelegt werden sollte. Der Hund muss schließlich in seinem neuen Leben in dieser Familie glücklich werden, genau wie die neuen Besitzer mit dem Hund...


Daher laden wir vor der Geburt der Welpen, soweit  möglich, alle Welpeninteressenten zu uns nach Hause ein um sich kennenzulernen.


Während dieses Besuchs erfragen wir, was die neue Familie von ihrem zukünftigen Hund erwartet und wie die jeweiligen Lebensumstände sein werden. Ist ein Besuch nicht möglich, machen wir dies telefonisch.


Ist die Familie Ersthundbesitzer oder bereits hundeerfahren, ist bereits ein Hund im Haushalt, geht es eher ruhiger zu oder herrscht den ganzen Tag Trubel?

 

Hat man Spaß an der Nasenarbeit des Hundes und möchte Mantrailing oder Zielobjekt/Trüffelsuche machen, oder vielleicht doch lieber Agility,  Dogdance oder Obedience? Dann sollte es eher der arbeitsfreudige Hund werden.


Kommt das Hundebaby in eine Familie mit kleinen Kindern, so rät man eher zu einem ruhigen und besonnenen Welpen, der nicht an vorderster Front die Kinder ständig zum Toben animiert, aber auch nicht ängstlich zitternd in der nächsten Ecke verschwindet.

 

Und selbst der Couchpotato findet seinen Platz bei einem ältere Ehepaar und ist zufrieden mit ganz normalen Spaziergängen und Schmuseeinheiten.


Damit Jeder den Hund bekommt, der am Besten in seine Familie passt, lassen wir die Welpen genau aus diesen Beweggründen nicht nur nach Farbe aussuchen.


Jeder Hund wünscht sich eine Lebensstellung und jeder Besitzer ist mit dem Tier glücklich, welches am besten in sein persönliches Leben passt.


Natürlich sollte jetzt auf keinen Fall der Eindruck entstehen, dass man von uns einen Hund einfach auf's Auge gedrückt bekommt den er gar nicht haben möchte. 

Nein….., wir achten genau darauf, das es eine gegenseitige Liebe ist und alle Welpeneltern mit der 9. Woche ihren persönlichen Traumhund mit nach Hause nehmen dürfen, daher werden Farbwünsche nach Möglichkeit sicherlich auch berücksichtigt. 


Sollten wir jedoch der Meinung sein, das der Wunschwelpe absolut nicht in diese Familie passt, werden wir dies auch sagen und bei der Wahl des richtigen Welpen behilflich sein. 

Sollte man sich am Ende überhaupt nicht einigen, zahlen wir die Anzahlung gerne zurück, und Sie können sich dann ohne Probleme anderweitig nach dem passenden Welpen für ihre Familie umsehen. Denn weder der Hund noch die neuen Besitzer sollen mit der Wahl unglücklich werden...


Offener Brief an alle Welpenkäufer

Ihr habt uns sicher besucht, bevor Ihr euren Hund mit nach Hause genommen habt. Ihr habt uns viele Fragen gestellt und wir Züchter haben sie euch geduldig beantwortet. Auch wir haben euch viele Fragen gestellt und versucht, euch so gut wie möglich kennenzulernen. Wir haben euch erklärt, wie der Hund gepflegt, gefüttert und gehalten werden sollte. Wir haben euch auch gesagt, dass uns der Kontakt zu unseren Welpen immer wichtig sein wird und wir uns sein ganzes Leben verantwortlich fühlen.


Warum? Weil wir unsere Welpen lieben!


Ihren ersten Atemzug haben sie in unseren Händen gemacht, wir haben gebangt um zartes Leben, wenig geschlafen und dafür gesorgt, dass unsere Welpen einen bestmöglichen Start in ein tolles und gesundes Hundeleben haben. Die Mutter eures Hundes ist unser geliebtes Familienmitglied, manchmal auch der Vater und wir haben uns etwas dabei gedacht , dass gerade diese Beiden die Eltern eures Hundes werden.


Auch dies, weil wir unsere Hunde lieben.


Wir sagen nicht viel, wenn ihr erzählt, dass euer Hund nun plötzlich sein Futter nicht mehr mag und ertragen jeden Futterwechsel, ohne zu murren. Wir meckern auch nicht, wenn ihr unserem Rat, eine Hundeschule zu besuchen nicht nachkommt, versuchen uns aber auch dann zurückzuhalten, wenn der Hund beginnt euch zu terrorisieren.


Denn lieben tun wir sie immer noch.


Aber wir freuen uns sehr über jedes Foto, jede Nachricht und jeden Anruf, auch noch nach Jahren.


Denn wir lieben unsere Hunde immer noch.


Wir sind nicht Züchter geworden, weil wir Langeweile hatten, wir nehmen all das auf uns, weil wir diese Rasse lieben und weil wir euch einen Traum erfüllen wollen, den Traum vom Hund. Also glaubt bitte nicht, dass ihr uns die Liebe zu unseren Welpen mit ein paar Geldscheinen abkaufen könnt.


Schöne Freundschaften entstehen auf diesem Weg , das möchten wir niemals missen. Viele Welpenkäufer berichten uns noch nach vielen Jahren, wie toll gerade dieser eine Hund ist, den sie damals bei uns erworben haben. Dann geht uns das Herz auf.

 

Leider gibt es eben auch die Anderen, die einfach so aus unserem Leben verschwinden, als hätten sie vergessen, dass wir Züchter es waren, die ihnen einst ihr Herz verkauft haben!!


Ich habe diesen Text kopiert weil genau dieser Text alles ausgesagt wofür wir stehen und genau so denken.