Der Lagotto und die Trüffelsuche...

Der Lagotto Romagnolo ist weltweit die einzige Hunderasse, die speziell zur Trüffelsuche gezüchtet wird und für die es in Italien auch eine Arbeitsprüfung dafür gibt.

 

Hunde haben einen außerordentlichen guten Geruchssinn, das müssen wir uns immer wieder bewusst machen, vor allem dann, wenn wir sie auf einen bestimmten Geruch wie beispielsweise den Duft herangereifter Trüffelpilze konditionieren möchten.

Wie außergewöhnlich diese Riechleistung unserer Hunde ist, zeigt beispielsweise ein ausgebildeter Leichenspürhund, der einen in einem See versenkten Köder von einem Boot aus sicher durch eine sechs Meter hohe Wassersäule aufspüren kann.

 

Die Riechsinneszellen liegen im sog. Riechepithel in der Nasenhöhle. Bei Hunden gibt es ca. 200 Millionen davon, im Vergleich dazu haben wir Menschen lediglich 5 Millionen davon. Beim Schnüffeln erzeugen Muskeln im Nasenlochkanal einen pulsierenden Luftstrom mit ca. 300 Stößen je Minute, die Duftmoleküle in das Riechorgan befördern. Riechluft wird dabei entweder tiefer in die Nasenhöhle eingezogen um sich im Nasenschleim anzureichern oder wird über die seitlichen Schlitze der Nasenlöcher nach außen abgegeben. Es kommt dabei zu keiner Vermischung von eingesogener und ausgestoßener Luft.

 

          

 

Sie haben einen Lagotto Romagnolo der gerne mit der Nase arbeitet? 

Sie haben darüber nachgedacht, ob die Trüffelsuche mit Hund nicht ein interessantes Hobby sein könnte?

Sie haben noch Zweifel, ob die Trüffelei für Sie und ihren Hund das Richtige wäre und wollen nicht gleich ein Trüffel-Seminar besuchen um das heraus zu finden?

Sie möchten erst einmal erfahren, was Sie tun müssen um bei den ersten Ausbildungsschritten nichts falsch zu machen?

Sie möchten mehr über den eigentlichen Pilz - die Trüffel - lernen?

Sie möchten über die rechtliche Situation der Trüffelei in Deutschland aufgeklärt werden?

 

 

Mein Trüffelsuchhund - Der Film ist da!! 

 

Hier können Sie die DVD bestellen:

Und hier finden Sie Trüffel und Trüffelöl zum Trainieren: